Die Fondsleitung des Fonds Solvalor 61 ist Realstone SA. Die Realstone SA wurde 2004 in Lausanne als Schweizer Fondsleitung für Immobilienfonds gegründet und im April 2008 von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA zugelassen. Der Zweck der Gesellschaft besteht in der Errichtung, Leitung, Administration und Verwaltung kollektiver Kapitalanlagen.

Realstone SA verwaltet die Fonds Realstone Swiss Property (RSP), Realstone Development Fund (RDF) und Solvalor 61 (S61). Der Gesamtwert der verwalteten Vermögen beläuft sich auf über CHF 3.3 Milliarden. Realstone SA befindet sich zu 100 % im Besitz der Realstone Holding SA.

Geschäftsleitung

Julian Reymond, CEO
Alberto Simonato, Mitglied der Geschäftsleitung

Verwaltungsrat

Yann Wermeille, Präsident
Yvan Schmidt, Vizepräsident
Esteban Garcia, Mitglied des Verwaltungsrats

Depotbank: UBS Switzerland SA, Zurich et Bâle

Revisionsstelle: PricewaterhouseCoopers SA, Av. C.F. Ramuz 45, Pully

Von der FINMA genehmigte Schätzungsexperten

Denise Dupraz-Rousselet, à Epalinges       architecte
Michel Grosfillier, à Vernier       architecte EAUG/SIA

 

Immobillienverwaltung

de Rham SA, Lausanne
Brolliet SA, Carouge/Genève
Bory & Cie SA, Genève
Burriplus immobillien-treuhand, Berne
Privera SA, Lausanne
Gerama SA, Fribourg