Lausanne, 28. Februar 2020

Der Fonds Solvalor 61 weist für das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2019-2020 eine Anlagerendite von 4,04% und eine Zunahme des Nettoinventarwerts pro Anteil von CHF 193.73 im Vorjahr auf CHF 200.70 aus, was einer Erhöhung von 3,60% entspricht. Das Nettoergebnis steigt um 3,64%. Die Gesamterträge des ersten Halbjahres erhöhen sich gegenüber dem Vorjahr um 2,07% auf CHF 27.00 Millionen. Dies ist auf die wertsteigernden Arbeiten am Immobilienbestand zurückzuführen, namentlich die Erneuerung von Wohnungen und den Ausbau der Dachgeschosse im Boulevard de Grancy 49 in Lausanne, die im Laufe des ersten Halbjahres 2019 übergeben wurden. Der Gesamtaufwand pendelte sich dank einer ausgezeichneten Kontrolle des Liegenschaftenaufwands bei CHF 14,75 Millionen ein. Die Leerstandsquote ist rückläufig und beträgt am 31.12.2019 1,15% gegenüber 1,71% ein Jahr zuvor. Dies zeugt von der guten Leistung des Teams zur Reduzierung des Leerwohnungsanteils, insbesondere bei der Vermarktung der Liegenschaft in Ostermundigen. 

Der Marktwert der Liegenschaften erhöhte sich im Jahr 2019 um 3,53% auf CHF 982,97 Millionen. Dies resultiert aus wertsteigenden Investitionen und dem auf 4,21% per 31.12.2019 gesunkenen Diskontierungssatz (4,28% am 31.12.2018). 

Entsprechend der Strategie wurden vier Baugesuche für neue Verdichtungsprojekte eingereicht. Im Dezember 2019 lag bereits die Baubewilligung für das Aufstockungsprojekt der Liegenschaft am Chemin du Liaudoz 46 in Pully. Mit dieser Aufstockung entstehen drei neuen Wohnungen und eine zusätzliche Mietfläche von insgesamt 182 m2 in einer Liegenschaft inmitten eines optimal erschlossenen Wohnquartiers. Die Bauarbeiten haben bereits begonnen und die Übergabe ist im letzten Quartal 2020 geplant. 

Kontakt: 
Julian Reymond, Direktor, Solvalor fund management SA : 058 404 03 00

Disclaimer

Für die in diesem Dokument enthaltenen Angaben wird keine Haftung übernommen. Sie können zudem nicht als Entscheidungsgrundlage für eine Anlage oder Investition angesehen werden. Die historische Performance und die Zusammensetzung des Portfolios bilden keine Garantie für die zukünftige Entwicklung und Zusammensetzung des Fonds.  Die Informationen bezüglich der Performance berücksichtigen keinerlei Gebühren für Ausgabe und Rücknahme der Anteile. Die Veröffentlichung des Dokuments ausserhalb der Schweiz kann gewissen Einschränkungen unterliegen.