Erwerb einer Wohnliegenschaft in Genf

Lausanne, 20. Januar 2020 – Ein Objekt mit einer signifikanten Mietreserve erweitert das Portfolio des Solvalor 61 Fonds.

Solvalor Fund Management SA hat im Auftrag des Fonds Solvalor 61 den Kaufvertrag einer Wohnliegenschaft unterzeichnet. Das Objekt befindet sich rue Guye 1-3-5-7, auf einem sehr ruhig gelegenen Grundstück, im dynamischen Stadtviertel Charmilles, in der unmittelbaren Nähe aller Einkaufsmöglichkeiten, des Stadtzentrums und des Hauptbahnhofs Cornavin. Das Gebäude wurde vollständig renoviert und benötigt in den kommenden Jahren keine wesentlichen Investitionen. Zudem steht eine zweigeschossige Aufstockung kurz vor der Fertigstellung. Die Bauarbeiten ermöglichten eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach zu installieren. Diese Massnahmen stehen im Einklang mit den Nachhaltigkeitsprinzipien des Fonds.

Die 114 Wohneinheiten von insgesamt 6‘436 qm bestehen hauptsächlich aus 2.5- bis 3-Zimmer-Wohnungen und entsprechen den Bedürfnissen der Mieter. Die Liegenschaft entspricht einem Investitionsvolumen von CHF 72 Mio. und enthält ein bedeutendes Wertschöpfungspotenzial mit einer geschätzten Mietreserve von 28%.

 Diese Akquisition hat zum Ziel die Qualität des S61 Portfolio zu steigern. Gemäss der Fondsstrategie, fokussiert sich der Fondsmanager auf hochwertige Immobilien in den grossen Ballungszentren der Westschweiz. Dieser Erwerb ermöglicht auch den Verkauf von Objekten geringerer Qualität zu berücksichtigen.

Kontakt:                                                                                                                

 Julian Reymond, Directeur, Solvalor fund management SA : 058 404 03 00

Disclaimer

Für die in diesem Dokument enthaltenen Angaben wird keine Haftung übernommen. Sie können zudem nicht als Entscheidungsgrundlage für eine Anlage oder Investition angesehen werden. Die historische Performance und die Zusammensetzung des Portfolios bilden keine Garantie für die zukünftige Entwicklung und Zusammensetzung des Fonds.  Die Informationen bezüglich der Performance berücksichtigen keinerlei Gebühren für Ausgabe und Rücknahme der Anteile. Die Veröffentlichung des Dokuments ausserhalb der Schweiz kann gewissen Einschränkungen unterliegen.